Willkommen beim TC Lautrach
Willkommen beim TC Lautrach

Mitgliederversammlung 2020

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So fand die Mitgliederversammlung des Tennisclub Lautrach e.V. erstmals in der 57jährigen Vereinsgeschichte nicht im Winter, sondern im Sommer statt. Schuld daran ist die Corona-Pandemie. Die Versammlung war für den 28.03.2020 angesetzt, musste aber abgesagt werden. Nachdem Versammlungen, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, wieder möglich sind, fand diese nun Ende Juli statt. Trotz Urlaubszeit konnte Vorsitzender Hubert Heinle 15 Mitglieder im Clubhaus begrüßen. Dabei galt sein besonderer Gruß dem 3. Bürgermeister der Gemeinde Lautrach, Kurt Kraus sowie Ehrenmitglied Heinz Kaltenbrunner. Anschließend gedachte die Versammlung der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Hubert "Schandl" Nowotny und Helmut Dehnert. In seinem Bericht ging Heinle auf die Ereignisse des vergangenen Jahres ein. Höhepunkte waren ein Radausflug, Sonnwendfeuer, Nachtturnier, das Freundschaftstreffen mit den Grönenbachern, Schleifchenturnier mit Südtiroler Abend, Nikolauskegeln mit den Siegern Beate Aichele und Peter Müller sowie die Teilnahme am Vereineschiessen. Auch am Lautracher Dorffilm hat man sich beteiligt. Sorgen bereitet Heinle die Mitgliederentwicklung. Insbesondere beim Übergang vom Jugend- in den Erwachsenenbereich kam es zu einigen Kündigungen, so dass die Mitgliederzahl unter die 100 gerutscht ist. Ein Mitgliederzuwachs ist überlebensnotwendig. Schriftführerin Angelika Heinle verlas das Protokoll der letztjährigen Versammlung. Ausführlich berichtete Sportwart Manuel Schäfer von den sportlichen Aktivitäten des vergangenen Jahres. In erster Linie betraf das die Verbandsrunde. In dieser trat man im fünften Jahr in der TeG Illerwinkel an. Das ist die Spielgemeinschaft der Tennisvereine in Illerbeuren und Lautrach. Man war mit 12 Mannschaften am Start, der Verlauf war insgesamt zufriedenstellend. Erfreut zeigte sich auch Vorsitzender Heinle, dass man seit einigen Jahren wieder zwei Kreismeister stellen konnte. Manuel Schäfer im Doppel und Christian Maurer bei den Senioren 30 konnten die Titel erringen. Kassenwart Peter Müller konnte von durchaus erfreulichen Finanzen berichten. Die Kassenprüfer Heinz und Margot Kaltenbrunner bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Hubert Heinle nahm anschließend die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vor: 20 Jahre: Ulrike und Stefan Müller, 25 Jahre: Katherina Heinle sowie 50 Jahre: Barbara Bschorer und Konrad Ketterle. Danach bedankte sich Heinle bei allen, die den Verein in irgendeiner Weise unterstützen. Das sind in erster Linie das Hausfrauenteam, Ute Gregg für die Clubhauspflege, webmaster Manuel Schäfer (tc-lautrach.de), dem technischen Leiter Benedikt Schäfer und der "Rentnerband" (Peter Müller, Heinz Kaltenbrunner, Georg Mulzer, Werner Brüchle und er selbst) für die Arbeiten auf und neben dem Platz. Die Entlastung und Neuwahlen wurden erstmals, aber äußerst souverän, von Kurt Kraus geleitet. Bei dieser Gelegenheit entschuldigte er Bürgermeister Reinhard Dorn und beantwortete alle Fragen zu gemeindlichen Angelegenheiten. Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: stv. Vorsitzender Peter Müller, Sportwart Manuel Schäfer, stv. Sportwart Christopher Heinle, Kassenwart Peter Müller sowie die Beisitzer Beate Aichele und Christian Maurer. Unter Wünsche und Anträge gab es eine längere Diskussion darüber, evtl. Platz 3  in einen Allwetterplatz umzubauen. Die Versammlung beauftragte die Vorstandschaft, entsprechende Anträge an den BLSV und die Gemeinde für Zuschüsse zu stellen. In seinem Schlußwort gab Heinle dann der Hoffnung Ausdruck, dass alle gesund bleiben mögen und dass in der restlichen Tennissaison noch die eine oder andere Veranstaltung möglich sein wird.

Neuer Termin Mitgliederversammlung 2020

Am 28.03.2020 sollte die diesjährige Mitgliederversammlung des TC Lautrach e.V. stattfinden. Die schriftlichen Einladung hierzu waren allen Mitgliedern zugestellt, da musste die Versammlung auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun lassen die gesetzlichen Bestimmungen die Durchführung von Versammlungen wieder zu. Natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Nun wird die Versammlung am Samstag, den 25.07.2020, um 18.30 Uhr nachgeholt. Bei schönem Wetter im Freien, was ein Novum in der 57-jährigen Vereinsgeschichte wäre. Die Tagesordnung von der ursprünglichen Einladung behält ihre Gültigkeit.

Der Bayerische Tennisverband (BTV) hat die Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln aktualisiert.

Diese Regeln sind am Clubhaus ausgehängt und sollten von den Mitgliedern eingehalten werden.

Hallo zusammen!

Neues zum Tennis auf unserer Anlage während Corona!
 
Um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, ist ab sofort eine Dokumentation aller anwesenden Personen auf der Tennisanlage vorzunehmen! Im Eingangsbereich unseres Clubhauses befindet sich hierzu eine Liste auf einem Stehtisch! In diese Liste haben sich alle einzutragen mit Name, Vorname, Datum und Uhrzeit des Aufenthaltes von - bis! Und denkt daran: Bei Betreten der Räumlichkeiten ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Trotzdem viel Spaß beim Tennis!
Gruß Hubert

TeG Illerwinkel - Pressebericht 10.06.2020

Am 10. Dezember 2019 meldeten die Sportwarte der TeG Illerwinkel (das ist die Spielgemeinschaft der Tennisvereine Illerbeuren und Lautrach) 11 Mannschaften für die Tennissaison 2020 an. Es ist die 6. Saison der TeG Illerwinkel. Ab Mai sollten die Herren 1 + 2 + 40 + 50 + 65 + Damen + Junioren18 + Juniorinnen 18 + Knaben 14 + Bambini 12 I + II auf den beiden Anlagen im Gießen in Illerbeuren bzw. im Kirchtal in Lautrach aufschlagen. Sollten, doch dann kam Coruna. Zunächst wurde sogar das alljährliche Herrichten der Tennisplätze verboten. Erst Ende April durfte damit begonnen werden. Und ab 11. Mai durften die Tennisanlagen in Bayern geöffnet werden. Unter strengen Hygiene- und Verhaltensregelen des Bayerischen Tennis-Verbandes (BTV) durfte Tennis gespielt werden. Als kontaktlose Sportart in Zeiten der sozialen Distanz eigentlich eine ideale Sportart in Corona-Zeiten. Doch die Einschränkungen sind groß: kein Umkleiden, kein Duschen, keine bzw. eingeschränkte gemeinsame Anreise zu Auswärtsspielen, eingeschränkte Gastronomie etc. Zudem wurde die Saison 2020 vom BTV zu einer Übergangssaison erklärt, d.h., kein Auf- und Abstieg. Hinfahren, schnell spielen, zurückfahren. Das ist es nicht, was ein Tennismatch ausmacht. Das ganze Drumherum gehört einfach auch dazu. Mit den ganzen Einschränkungen können sich insbesondere die Senioren nicht anfreunden. Der BTV ermöglichte den Vereinen eine Abmeldung der Mannschaften aus der Verbandsrunde. Ohne Bußgeld. Eine Abmeldung kostet normalerweise EUR 150 pro Mannschaft. Von dieser Möglichkeit machten die Verantwortlichen der TeG Illerwinkel Gebrauch und zogen alle Jugend- und Erwachsenenmannschaften aus der Verbandsrunde 2020 zurück. Bayernweit sollen das über 60 Prozent der Mannschaften gemacht haben. Das ist zwar sehr schade, doch Unklarheiten und die strengen Hygiene-Vorschriften nehmen irgendwie den Spaß an der Verbandsrunde. Da machen die Mannschaften lieber Freundschaftsspiele mit den Nachbarvereinen. Etwas, wozu man in der relativ kurzen Freiluftsaison sonst meistens nicht kommt. So hat Coruna doch noch etwas Gutes. Die Verantwortlichen hoffen auf das Verständnis der Spielerinnen und Spieler und wünschen allen trotzdem eine schöne Saison!

Alle Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich der TeG Illerwinkel wurden von der Verbandsrunde 2020 zurückgezogen!

Die Plätze wurden für den Spielbetrieb hergerichtet und sind bespielbar!

Liebe TCL-Mitglieder,

 

endlich geht es wieder los! Ab Montag, den 11. Mai 2020, dürfen die Tennisanlagen in Bayern geöffnet werden! Nach langem Warten kann somit wieder Tennis im Freien gespielt werden.

 

Die von Seiten der Bayerischen Staatsregierung verkündeten Infektions-schutzmaßnahmen ermöglichen das Tennisspielen unter bestimmten Auflagen.

 

Hierzu hat der Bayerische Tennisverband entsprechende Hygiene- und Verhaltensregeln erstellt. Diese Regeln sollten von allen Mitgliedern gelesen, beachtet und eingehalten werden. Auf unserer Anlage bzw. am Clubhaus wurden diese Regeln ebenfalls ausgehängt.

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Saisonstart!

Bleibt gesund und bis bald!

Hygiene- und Verhaltensregeln BTV für Spieler
Dokument 1.pdf
PDF-Dokument [329.5 KB]
Hygiene- und Verhaltensregeln BTV für den Vereinsbetrieb
Dokument 2.pdf
PDF-Dokument [43.0 KB]
Die 10 wichtigsten Hygienetipps
Dokument 3.pdf
PDF-Dokument [135.8 KB]

Mitgliederversammlung 2020 abgesagt !!!

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Pandemie) wird die für Samstag, den 28. März 2020, geplante Mitgliederversammlung des TC Lautrach hiermit abgesagt!

Die Vorstandschaft                   

Verbandsrunde 2020

Spieltermine der einzelnen Mannschaften sind online!

(siehe Verbandsrunde)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Lautrach 2017